Suche Tag «OS2010»

Anzahl: 18

OE2010 V.11.0 und OS2010 V.11.0 Updates (03.07.2012)

Dies sind neue Ausgaben für die registrierten OE2010 und OS2010 Benutzer. Einige Verbesserungen betreffen beide Programme. Z.B. verhalten sich OE2010/OS2010 jetzt etwas robuster bei der Benutzung von mehreren Bildschirmen, insbesondere wenn hinterher wieder nur ein Bildschirm verwendet wird (Automatische Anpassung der Fenster-Position). Die neue SportIdent SICard10 wird vollständig unterstützt, ebenso wie der neue SRR-Dongle, der bei Wettkämpfen mit Funkposten eingesetzt werden kann. Es gibt auch Verbesserungen im Vorwarnungs-Fenster.
In OE2010 wurde die Arbeit mit der Startlisten-Organisation entscheidend vereinfacht. Z.B. kann man jetzt die Startboxen mittels Drag&Drop neu anordnen und man kann die Ansicht nach Startplätzen filtern. Eine neue Funktion ist der automatische Ergebnis Druck-Service. Mit dieser Funktion können Sie bei Ihrem Wettkampf eine Druck-Service Station anbieten, an der die Teilnehmer mit ihrem Chip als Schlüssel ein Ergebnis ihrer Kategorie und ihren persönlichen Schnellwertungsabschnitt erhalten können.
In OS2010 wurden einige kleinere Bugs mit Bahn-Imports gefixt. Die Rolle des Felds Importiert wurde aufgewertet. Das Feld zeigt, wie eine einzelne lineare Bahn in der liefernden Bahnlegungs-Software genannt wurde. es wird nun in allen relevanten Berichten angezeigt, inkl. der Zwischenzeit-Ergebnisse.
Natürlich gibt es kleinere Bugfixes in beiden Programmen.
Wie immer, verhalten sich die Programme als Trial-Version, solange Sie keine gültige OE2010/OS2010-Lizenz haben. Sie können die Trial-Versionen von der Download-Seite laden. Zusätzliche druckbare PDF-Handbücher und die Hilfe-Datei in Deutsch können von der speziellen Version11 Download-Seite geladen werden.Updates von V10 können im Online-Shop oder direkt beim Autor bestellt werden.

OS2010 V.11.0 freigegeben (03.04.2012)

OS2010, das Programm für die Organisation von Staffel-OLs, ist ab heute in der V.11.0 verfügbar. Wie OE2010 ist auch OS2010 eine komplette Neuentwicklung. Neben der Benutzeroberfläche und den neu entwickelten Grundlagen-Funktionen, die Sie bereits von OE2010 kennen, wären als wichtigste Neuerungen anzuführen die Voll-Integration der Xtra-Läufer (bisher nur schwedischen OS2003-Benutzern bekannt), die mehrfachen Notstarts und die mehrfachen Neustarts. Einen kurzen Überblick hierzu lesen Sie hier.
Ich danke allen Testern weltweit, die in den vergangenen Monaten wieder sehr konstruktiv dazu beigetragen haben, dass OS2010 gemäß des Anspruches der SportSoftware von Anfang an benutzerfreundlich, stabil und zuverlässig läuft. Mein besonderer Dank geht an Martin Mandinger (SWE), Henning Waltgård (SWE) und Jouni Laaksonen (FIN) für ihre überdurchschnittliche Hilfe, die sie für mich geleistet haben.
Sie können die Trial-Version von der Download-Seite laden. Zusätzliche druckbare PDF-Handbücher und die Hilfe-Datei in Deutsch können von der speziellen Version11 Download-Seite geladen werden.
Viel Spaß beim Erforschen von OS2010! Updates von V10 können im Online-Shop bestellt werden.

Page 5 of 5«12345